13% - die Glückszahl für Genießer.

Die Speisekarte im Schaukasten liest sich schon gut: „Marokkanisches Couscous
mit Ökohuhn und Minzyogurt“, „Auberginen-Carpaccio mit Mandeln & Trüffelöl“,
oder ein „Afrikanischer Salat mit Süßkartoffeln, Ananas & Avocado an
Erdnussdressing“ und zum Nachtisch ein „dunkler Schoko-Toffee-Kuchen“ - da
läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

Wenn man dann die zwei Treppenstufen ins Lokal hinabsteigt, hat man das
Gefühl genau richtig zu sein: Polsterbänke mit vielen Kissen, freundliche Farben,
gemütliches Licht und – last but not least – sehr stimmige Hintergrundmusik.
Hier möchte man sich niederlassen.

Doch dann wird man vors Weinregal geführt – eine Weinkarte gibt es nicht - und
somit vor die Qual der Wahl gestellt. Doch die 13%-Frauen & -Männer lotsen einen
gekonnt durch die Vielfalt von 120 verschiedenen Weinen aus ganz Spanien. Eine
solche Weinauswahl gibt es sonst höchstens in Top-Restaurants.

Kreative, freche Leckereien, dazu ein schöner Wein und das alles in entspannter
Atmosphäre – in dieser lauschigen Weinbar kann man schon mal seinen Rückflug
verpassen.

Datenschutz & Cookies     +++     Aviso de privacidad, Autorizacion en formulario de contacto, Política de Cookies     +++     Notice of Privacy